Blog

Marc Sway und Beat Schlatter des nachts und hungrig auf dem Perron…

Der Bezahldienst TWINT bewirbt die neue Zusammenarbeit mit Selecta. Im TV-Spot warten der Schauspieler und der Sänger zu später Stunde auf den Zug – und wollen sich am roten Automaten verköstigen.

Ab sofort kann schweizweit an jedem Selecta-Automaten mit TWINT bezahlt werden. Diese Neuigkeit bewerben TWINT und Selecta mit einem neuen Spot.

Das Duo Schlatter/Sway ist zu später Stunde auf dem Bahnperron und wartet vergeblich auf den Zug. Damit zieht die Agentur Partner & Partner das Zusammenspiel der beiden Protagonisten aus den früheren Werbespots weiter. Mit Witz und kleinen Seitenhieben wird in die moderne Welt des Bezahlens geführt.

Kunde: TWINT
Agentur: Partner & Partner AG
Filmproduktion: Filmerei GmbH

Presseclipping Persönlich 22.09.16