Blog

Onepager mit Parallax-Effekt

Onepager sind die moderne Antwort auf neue Nutzergewohnheiten. Sie informieren fokussiert, geben den Inhalten den Raum, der ihnen zusteht, und erzählen dabei noch eine Geschichte. Das Singlepage- oder Onepage-Konzept kommt den kurzen Aufmerksamkeitsspannen der User im Internet entgegen.
Inhalte können so schneller erfasst und besser transportiert werden, wirken elegant, attraktiv und erscheinen als smarte Lösung.

Ideal dafür eignet sich die spezielle Scrolltechnik «Parallax». Mit diesem Effekt werden wichtige Facts überraschend hervorgehoben, da sich die Ebenen und einzelnen grafischen Elemente in unterschiedlichen Geschwindigkeiten zu einander bewegen. Dabei wird eine optische Täuschung wie in einem 2D-Videogame erzeugt, wodurch sonst einfach gestaltete Seiten Tiefe erhalten. In den 80er-Jahren fand der Effekt in Videogames Einzug, seit 2011 wurde dieser auch im Web populär.

Parallax ist jedoch nicht für inhaltsreiche Websites und für die schnelle Informationssuche geeignet, da der Nutzer in seiner gewohnten Suchweise und Orientierung irregeführt wird. Ideal ist sie deshalb für einfache Produktpräsentationen (www.world-of-swiss.com) oder Storytelling Websites um der Geschichte mehr Emotionen zu verleihen. Sogar e-Commerce Sites können sich damit exzellent präsentieren.

Trends zeigen es klar: Die aktuelle Bildsprache des Internets ist flach! Keine aufwendigen Texturen, wenig dreidimensionale Strukturen und fast keine zuckenden oder hüpfenden Animationen. Mit Parallax Scrolling werden den Onepagern dennoch elegant Leben eingehaucht.

Beispiel