Blog

Partner & Partner positioniert Universitätsspital Zürich neu

Die Agentur Partner & Partner hat zur Lancierung der neu positionierten Marke «USZ» für das Universitätsspital Zürich eine Imagekampagne gestaltet. Damit beschreitet das Spital Neuland.

Es sei noch nicht üblich, eine Spitalmarke zu positionieren und ihre Vorzüge zu vermarkten, so die Agentur in einer Mitteilung vom Dienstag. Durch die Zunahme des Wettbewerbs unter den Spitälern werde ein stringentes Image jedoch immer wichtiger. Partner & Partner begleitet den Positionierungsprozess für die Marke «USZ» zusammen mit der Beratungsfirma Brandoos.

Interne und externe Kommunikation werden in dieser Kampagne verknüpft und die Positionierung in neun Headline-Sujets überraschend aufgelöst, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Beim Headline-Mechanismus sei die clevere Provokation inhaltliches Leitprinzip und die Auflösung durch eine Fussnote mit markant hervorgehobenem Index Konzept, welches sich wie ein roter Faden durch alle internen und externen Kommunikationsmittel durchzieht.

Die von Partner & Partner entwickelte mehrstufige Kampagne resultiert in einem integrierten Mix aus plakativen Elementen (Wall-Prints im Spitalgebäude, Anzeigen, Tramplakaten) und einer fundierten Tiefenkommunikation (Markenfibel, Imagefilm, Intranet mit Mitarbeiter-Interviews als VJ-Clips).

Verantwortlich beim Universitätsspital Zürich: Florian Rajki (Gesamtverantwortung, Leiter Marketing UniversitätsSpital Zürich), Markus Koller, Franz Zemp, Michèle Santschi (Marketing Universitätsspital Zürich). Verantwortlich bei Partner & Partner: Benno Maggi (CD), Gianfranco Acocella (AD), Mikael Krogerus (Text), Christoph Eschmann (Strategie/Beratung), Ronny Schmid, Konnex (Media).

usz1.jpg

usz2.jpg

USZ_medizingeschichte_1_cmyk_c.jpg

USZ_bayern_3_cmyk_c.jpg

 

Link zum Case
Presse-Clipping der WerbeWoche 27.08.2014
Presse-Clipping des Persönlich 20.08.2014