Blog

Mitarbeiter des Unispitals Zürich werden im neuen Unternehmensfilm zu Helden

Partner & Partner hat für den Universtitätsspital Zürich einen aussergewöhnlichen Unternehmensfilm als weiteres Puzzleteil der neuen Markenpositionierung kreiert.

Mit der Lancierung einer integrierten Kampagne zur Vermittlung der neu positionierten Marke «USZ» beschreitet das UniversitätsSpital Zürich in seiner 180-jährigen Geschichte Neuland. Das soeben fertig gestellte zweiminütige Corporate Video ist Botschafter dieser Neupositionierung und soll die Markenwerte glaubwürdig und empathisch vermitteln, wie es in einer Mitteilung heisst. Es wurden bewusst keine Modells oder Offsprecher eingesetzt, sondern MitarbeiterInnen des UniversitätsSpital Zürichs sind die Akteure und Sprecher des Films. Die Verantwortlichen des USZ, Agentur und Regisseur sind gleichsam begeistert von der professionellen Leistung der Laien-Darsteller. Der Film wird ab mitte Februar lanciert und an Kongressen, Weiterbildungsveranstaltung, Messen und weiteren auch internen Anlässen eingesetzt.

Der Unternehmensfilm ist Bestandteil einer mehrstufige Image-Kampagne (Wall-Prints im Spitalgebäude, Anzeigen, Tramplakate) und einer fundierten Tiefenkommunikation (Markenfibel, Intranet mit Mitarbeiter-Interviews als VJ-Clips).

Verantwortlich beim Universitätsspital Zürich: 
Florian Rajki (Gesamtverantwortung / Leiter Marketing UniversitätsSpital Zürich), Franz Zemp, Daniel Kälin (Marketing UniversitätsSpital Zürich). Verantwortlich bei Partner & Partner: Benno Maggi (CD), Gianfranco Acocella (AD), Christoph Eschmann (Strategie/Beratung). Filmproduktion: Philippe Weibel, Audiovisual Communication.

Link zum Case
Presse-Clipping der WerbeWoche 18.02.2014
Presse-Clipping des Persönlich 18.02.2014