Minestrone «Riche»

Minestrone «Riche»

Köche/innen: Gianfranco Acocella, Luc Holzach, Sarah Pally, Manuel Specker
Vor- und Zubereitungszeit: 120 Min.

Zutaten für 40 Personen

Minestrone «Riche»
1,5 kgeingelegte Borlotti-Bohnen
1,5 kgSelleriestangen
2 kgfestkochende Kartoffeln
2 kgLauch
10Zwiebeln
10Knoblauchzehen
13 lGemüsebouillon
1,5 lWeisswein
20Tomaten
1 kgPennette
300 gParmesan
4 kgRollschinkli
Salz
Olivenöl
Minestrone «Riche»Topping
5 dlRahm
2 grosse StückeMeerrettich
1Zitrone

So wird’s gemacht

Vorbereitung
Borlotti-Bohnen gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Sellerie mit Grün, Zwiebeln, Tomaten und Lauch rüsten und in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauchzehen pressen. Kartoffeln schälen und ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Meerrettich fein reiben, Zitrone auspressen und Rahm steif schlagen. Rollschinkli gemäss Kochanleitung zubereiten.

Zwiebeln und Knoblauch in Öl anschwitzen, Gemüse dazugeben, mit Weisswein ablöschen und einige Minuten kochen. Bouillon dazugiessen, Pennette dazugeben und alles auf kleiner Stufe kochen, bis das Gemüse bissfest ist.

Fertigstellen
Rollschinkli in Scheiben schneiden. Suppe schöpfen, ein Stück Rollschinkli in die Suppe legen, mit Parmesan bestreuen, etwas geschlagenen Rahm draufgeben und mit wenig Zitronensaft und geriebenem Meerrettich abschmecken.