Blog

Den Uhren und dem Schmuck verpflichtet

Die dynamische Österreicherin Nina Müller ist seit Mai 2016 CEO von CHRIST. Sie hat eine klare Mission: das Unternehmen verjüngen und zum führenden Omni-Channel-Anbieter für Uhren und Schmuck zu machen.

#Girlpower, das steht zur Zeit auf einem Ihrer Plakate, was verstehen Sie darunter?
Der Hashtag steht für vieles … das Selbstverständnis der Frau, zu geniessen, sich auch selbst zu verwöhnen, sich ihren eigenen Schmuck zu kaufen, selbstbewusst Uhren und Schmuck zu tragen – die Bilder dazu sind facettenreich. #Girlpower steht aber auch für unsere vielen weiblichen Kundinnen und CHRIST-Mitarbeiterinnen. Daneben gibt es in unserer Kampagne noch andere Hashtags. Mein Herz schlägt ebenso für #Bestmoment zum Beispiel.

Hier finden Sie das ganze Interview